Vorlesewettbewerb in Jahrgangsstufe 6

Nach einem spannenden Klassenentscheid in den Klassen 6a und 6b durfen sich Tim (Sieger der Klasse 6b) und Juliana (Siegerin der Klasse 6a) am Freitag, den 9.12.16, miteinander im Vorlesen messen.

Beide Klassen hatten dafür in Zusammenarbeit mit den Klassenlehrerinnen Frau Vugrek und Frau Lüllmann Raum 15 gemütlich hergerichtet. Einige Schüler bastelten sogar Plakate, um ihren Klassensieger anzufeuern.

Dann ging es los. Beide Teilnehmer lasen zunächst einen geübten Text vor. Diese Aufgabe meisterten Tim und Juliana so gut, dass sich die Jury noch nicht entscheiden konnte. Danach mussten unsere besten Leser also auch noch einen ungeübten Text lesen. Anschließend zog sich die Jury zu einer Beratung zurück. Hier wurden Frau Vugrek, Frau Lüllmann und Herr Runge durch die Elternvertreter der 6. Klassen, Herr Lübke-Naberhaus, Frau Meyer und Frau Assmann, unterstützt. Den Elternvertretern soll an dieser Stelle auch dafür gedankt werden, dass sie sich für diesen Termin Zeit genommen haben.

Nach einer spannenden Beratung kam die Jury schließlich zu dem knappen Ergebnis, dass Juliana den Vorlesewettbewerb gewonnen hat.

Sie wird unsere Schulgemeinschaft auf den weiteren Entscheiden vertreten und dafür wünschen wir ihr viel Erfolg und alles Gute!

Bericht: N. Lüllmann